12.06.10 - Aufkleber,Felgen + Schaltknauf

Nun sind auch die Steinschlagschutzecken am Cabrio montiert.
Allerdings hat hier das Folienteam versagt.
Die teuren Classic Parts Aufkleber ( immerhin 19 Euro das Stück ) sind mehr oder weniger schlecht verklebt. Wenn ich alles selber könnte, hätte ich dies auch selber gemacht.
Aber wozu gibt es eigentlich Fachbetriebe ?
So langsam zweifel ich bei dem ein oder anderen an seiner Liebe zur Arbeit !
Ich kann und will mir das auf meiner Arbeitstelle nicht erlauben.
Als Kunde sieht man das noch von einer anderen Seite: Ich zahle und will dafür auch Leistung sehen.
Zudem wurde mir ein Teil der teuren Kederdichtung aus Amiland eingeschnitten.
Im Endeffekt war das ein Schritt vor, aber auch zwei zurück. Ägerlich !
Ich versuche über Ben ( Betreiber vom MK1 Autohaus ) nur eben diesen einen Dichtkeder zu bekommen.
Mal sehen wie das ausgeht.
Jedenfalls hat der Chef eingelenkt ( was bleibt ihm auch übrig ) und er wird die Kosten übernehmen.
Das war wohl nichts.

Da meine vorderen Reifen so langsam das Zeitliche segneten und in der schnellen Kurvenfahrt durch das spröde Material quietschten,
war es an der Zeit, sich Gedanken zu neuen Pneus zu machen.
Hier viel die Wahl auf den guten Hankook S1 evo.
Lange hatte ich überlegt ob nun die Reifen die originale Größe 195/50/15 oder 195/45/15 tragen sollten.
Im Endeffekt habe ich mich für den 50er Reifen entschieden. Ob das allerdings so bleiben wird ( evtl. anstehende Tieferlegung ), wird die Zukunft zeigen.
An dieser Stelle einen großen Dank an Firat, den Betreiber vom Boxenstop-Dormagen, für die zuvorkommende Bedienung und den Preis.
Man kennt sich eben.

Als weitere Arbeit und Überlegung stand dann eine Überarbeitung der Felgen an.
Lasse ich diese wie sie sind oder beize ich die Schmiedefelgen für mehr Glanz ab ?
Oder gebe ich 500 Euro für das Hochglanzverdichten aus ? Will ich das ? Ist das nicht "to much" ?
Immerhin soll der Golf kein Pokalsieger werden, sondern einfach nett und neuwertig aussehen.
Ich habe mich für das Beizen entschieden und bin sehr zufrieden.

Zu guter Letzt hat die Schaltung einen neuen Lederschaltknauf b ekommen.

Nun aber wieder einmal viel Spaß mit den Bildern.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


23.05.10 - Der Zusammenbau Teil 13
26.06.10 - Gillet Endschalldämpfer