F100

14.01.2017

333.100KM
Das ist die Zahl, welche am Werkstatt-Tag auf dem Gesamtkilometerzähler meines 523i stand. Etwa 300 Kilometer zuvor meldete sich der Bordcomputer mit ‚Bremsbelag prüfen‘. Natürlich stellte auch ich mir die Frage, wann dieser denn nun aufgebraucht wäre. Nun, dass liegt am Fahrstil eines jeden. Bei mir waren zum Wechsel gut und gerne 3mm Restbelag vorhanden. Für mich erstaunlich, dass ich mit den alten Belägen 100.000 Kilometer gefahren -wohl weniger gebremst- bin.
Verbaut waren Standard ATE Beläge, sowie deren Powerdisc. Eigentlich problemlos produziert diese Kombination jedoch eine Menge Bremsstaub. Daher und weil ich mit den ATE Ceramic an der Hinterachse beste Erfahrungen gemacht habe, entschied ich mich auch an der Vorderachse für diesen Belag. Weiter flogen die hässlichen Powerdisc auf den Schrott. Es folgten Zimmermann Sportbremsscheiben. Über genaue diese gibt es ja die unterschiedlichsten Meinungen im Netz. Ich mache meine Erfahrungen jedoch gerne selber. Menschliche Verlässlichkeit ist so ein Thema, wie die Vergangenheit oft genug gezeigt hat!